Nachfolgeregelung gefunden Neuer Geschäftsführer bei Rinde Regeltechnik

Jürgen B. Neumann

Jürgen B. Neumann (54) ist neuer Geschäftsführer des Leiterplattenproduzenten Rinde Regeltechnik aus Remscheid. Er tritt die Nachfolge von Max-Horst Rinde (71) an, der das Unternehmen aus Altersgründen verlassen hat.

»In meiner Tätigkeit als Geschäftsführer strebe ich an, die traditionellen Werte der Rinde GmbH – allem voran den hohen Qualitätsanspruch – mit modernster Fertigungstechnik zu verbinden und den Kunden einen hohen Servicegrad zusammen mit attraktiven Preis- und Lieferkonditionen zu bieten«, sagt Jürgen B. Neumann zum Amtsantritt.

Als neuer Geschäftsführer bringt er umfangreiche Branchenerfahrung im Anlagen- und Maschinenbau und in der Elektroindustrie sowie internationale Vertriebskenntnisse mit. Der gelernte Maschinenbau-Ingenieur blickt auf langjährige Erfahrung in leitenden Positionen zurück, darunter die Unternehmensführung beim Turnaround und der Neuausrichtung eines technologieführenden internationalen Mittelständlers. In seiner letzten Funktion als Allein-Geschäftsführer eines mittelständischen, weltweit agierenden Unternehmens verantwortete Jürgen B. Neumann sämtliche strategischen und operativen Aufgaben im Bereich der Elektromechanik und Kunststofftechnik.