Gemeinsame Leiterplattenproduktion Meiko und Schweizer gründen Joint Venture in Vietnam

Die beiden Leiterplattenhersteller Meiko und Schweizer planen ein Joint Venture für die Produktion von Leiterplatten in Hanoi (Vietnam). Es wird seinen Firmensitz in Hong Kong haben und voraussichtlich Anfang 2013 starten. Im dritten Quartal soll dann die Produktionslinie in Hanoi ihren den Betrieb aufnehmen. Beide Firmen arbeiten schon seit 2009 zusammen.

Bedienen wollen die beiden Firmen mit der neuen Fertigung europäische Kunden der Segmente Automobil und Industrie. Am neuen Standort sollen sowohl Standard-Leiterplatten als auch anspruchsvolle Technologien wie FR4 Flex und Leiterplatten für die Leistungselektronik, z. B. das Inlay Board.

Durch die stärkere Bündelung ihrer Kräfte bauen Schweizer und Meiko auf ihren jewei-ligen Marktzugängen in Europa und Asien, ihre Technologie-Expertise und ihr Know-how bei Produktion und Prozessen auf, um globalen Kunden ein breites Produktportfolio anbieten zu können. Integriert in das Werk von Meiko in Hanoi/Vietnam soll die gemeinsame Produktionslinie von der Infrastruktur der existierenden Fertigung profitieren. Dieses Werk produziert seit 2011 Leiterplatten und beschäftigt derzeit rund 1200 Mitarbeiter. Die Produktion wird von den günstigen wirtschaftlichen Bedingungen profitieren, die Vietnam im Vergleich zu anderen etablierten asiatischen Ländern bietet.

“Nach der Gründung unserer Partnerschaft mit Meiki im April 2009, einer engen und er-folgreichen Zusammenarbeit über die letzten drei Jahre sowie dem Aktientausch ist es ein logischer nächster Schritt, auf den wertvollen Erfahrungen von zwei leistungsstarken Partnern aufzubauen“, sagt Dr. Marc Schweizer, designierter Vizepräsident des Joint Venture und CEO der Schweizer Electronic AG und ist überzeugt, dass die beiden Firmen gegenseitig von ihren jeweiligen Stärken und Synergien profitieren werden. Während Schweizer in Europa als Forschungs- und Entwicklungspartner für neue Leiterplatten-Techniken, insbesondere in den Segmenten Automobil und Industrie anerkannt ist, ist Meiko vorwiegend Experte für Großserien-Produkte in den Bereichen Automobil und mobile Kommunikation. Daher sind wir überzeugt, dass unsere Kunden von dieser ge-stärkten Partnerschaft profitieren.”