Kartellbehörden stimmen zu Juki schließt die Integration von Sony EMCS ab

Der letzte Meilenstein des Zusammenschlusses von Juki und dem SMT-Geschäft von Sony ist erreicht: Alle erforderlichen Zustimmungen seitens der Kartellbehörden liegen nun vor.

Offen war noch eine kartellrechtliche Untersuchung seitens der chinesischen Behörden. Diese wurde nun abgeschlossen und die Freigabe zum Zusammenschluss erteilt. Sony EMCS wird zum 1. März 2014 nun offiziell rechtlich ein Teil der Juki Automation Systems Corporation sein.

Dieser strategische Zusammenschluss war ein wichtiger Schritt in der Geschichte von Juki um auch in Zukunft erfolgreich als einer der global führenden SMT Pick und Place Hersteller sowie als Anbieter von kompletten Fertigungslösungen agieren zu können.