Juki Häufige Produktwechsel - kein Problem

Zwei Maschinen für die Produktion mit häufig wechselnden Produkten bei hohen Stückzahlen gibt es bei Juki zu sehen: der FX-3 High-speed Chip Shooter und der KE-3020 High-speed Flexible Mounter.

Sie repräsentieren den neusten Stand der Technik und garantieren tiefste Betriebskosten. Mit der Möglichkeit, die neuen elektronischen Feeder zusammen mit den bereits verfügbaren, markterprobten mechanischen Feedern und dem E-Modell für Leiterplatten mit Abmessungen bis 610 x 560 mm zu kombinieren, werden die FX-3 und KE-3020 zur idealen Ausrüstung für die Herstellung von Notebooks, Flachbildschirmen sowie eines breiten Sortiments an Unterhaltungs- und Automobilelektronik.

Speziell für EMS und OEMs, bei denen Flexibilität, Qualität, Bedienerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit an erster Stelle stehen, hat Juki die KE-2070 High-speed Chip Shooter entwickelt. Integrierbar ist optional ein EPV Placement Monitoring System, das die Fehlersuche direkt in der Maschine ermöglich. Dazu sind Minikameras direkt am Bestückkopf der Maschine angebracht. In Echtzeit erkennen sie jedes Bauteil, das aufgenommen und platziert wird.

Juki
Halle 7, Stand 333