MicroCare “Grüne” Reinigungsprodukte

Der Stand von MicroCare auf der productronica.
Der Stand von MicroCare auf der productronica.

MicroCare hat seine Palette an Reinigungsprodukten erweitert und präsentiert die Neuheiten auf der productronica.

Dazu zählt der Universal Flux Remover, ein Flussmittel-Entferner, der auf Aerosol basiert. Er ist konform zu den ab 1. Januar 2018 in Kraft tretenden F-Gas Gesetzgebungen. Der mittelstarke Reiniger entfernt Fluxer und Pasten und eignet sich für die Reinigung von Elektronikschaltungen in Rework und Reparatur, zur punktuellen Säuberung in der Fertigung und für Reparaturen in der Garantiezeit. Die Formulierung ist nicht entzündlich, neutral zu Kunststoffen, VOC-frei, sicher für die Ozonschicht und Menschen und entspricht den Auflagen von REACH und ROHS. Das Produkt ist kompatibel mit dem Reinigungssystem TriggerGrip von MicroCare.

Auf der Messe stellt das Unternehmen außerdem den Tergo High Performance Flux Remover vor. Das nicht entflammbare Reinigungsmittel eignet sich für die Anwendung in automatischen Dampfphasenreinigungsanlagen. Laut Unternehmensangabe lässt sich das Mittel auch als milder Entfetter einsetzen, um Ölresten, Fette und geringe Oxidbildungen an Endoberflächen zu entfernen. Auch Pasten- und Flussmittelreste, einschließlich wässriger Fluxer und von hartnäckigen weißen Lötproduktresten auf Baugruppen soll das Reinigungsmittel entfernen können. Tergo ist kompatibel mit dem vorhandenen Dampfphasen-Equipment und kann ältere Chemikalien ersetzen, die aufgrund von Umweltschutz, gesundheitlichen, sicherheitsrelevanten oder wirtschaftlichen Erwägungen aus dem Verkehr gezogen werden. »Reinigen mit der Tergo Formulierung ist wesentlich “grüner” und erheblich energieeffizienter als mit wässrigen Systemen«, sagt David Ferguson, Precision Cleaning Product Manager bei MicroCare. »Das Produkt reinigt anstandslos, es werden weniger elektrische Energie, Fläche in der Fertigung und Mitarbeiter benötigt.«

MicroCare auf der productronica: Halle 4, Stand 101