Mehr Fläche, neue Führung EMS-Spezialist Limtronik baut US-Geschäft aus

Limtronik unternimmt die nächsten Wachstumsschritte auf weltweitem Terrain. Der EMS-Dienstleister mit deutschem Hauptsitz in Limburg verstärkt sein Engagement auf dem US-amerikanischen Markt.

So erhielt die Limtronik USA Inc. aktuell die ISO-Zertifizierung 9001 und agiert vor Ort nach höchsten Qualitäts- und Compliance-Richtlinien. Zudem wurde die Produktionsfläche im amerikanischen Werk erweitert, um der steigenden Nachfrage vor Ort gerecht zu werden. Als neuer Business Development Manager sorgt Scott Hitt für den Ausbau des Geschäftes sowie die Kundennähe.

Die Limtronik GmbH ist Spezialist für die Entwicklung von Electronic Manufacturing Services (EMS) und hat sich auf die Baugruppenfertigung sowie maßgeschneiderte Systeme gemäß Kundenauftrag fokussiert. Mit der im Jahr 2010 gegründeten Limtronik USA Inc. und ihren aktuell 25 Mitarbeitern hat sich das Unternehmen auch über dem großen Teich positioniert. Insbesondere die Nachfrage nach Industriemontagen für erneuerbare Energien ist hier stetig steigend. Analog dazu hat das Unternehmen seine Produktionsfläche im amerikanischen Werk weiter ausgebaut.

Zudem lenkt der neue Business Development Manager Scott Hitt ab sofort die Geschicke der US-Niederlassung. Er übernimmt die Platzierung des Portfolios im Markt sowie in den verschiedenen Branchensegmenten und stellt den entsprechenden Service-Level sowie die Kundennähe sicher. Zudem forciert er im Schulterschluss mit der deutschen Zentrale den weiteren Unternehmensausbau.

ISO-Zertifizierung abgeschlossen

Neben entsprechendem Service und kurzen Lieferzeiten nimmt die Qualitätssicherung auch in den USA für Limtronik eine Schlüsselrolle ein. Denn im EMS-Umfeld gilt es, die relevanten gesetzlichen Vorschriften und Branchenspezifika einzuhalten. Die Erfüllung internationaler Normen und Regelwerke dokumentiert dabei die Qualität der Leistungen. Daher erhielt die US-Niederlassung kürzlich die Zertifizierung ISO 9001. Zudem befinden sich weitere Zertifizierungsprozesse, beispielsweise für die Medizintechnik sowie die ISO 14001 in Planung.