Medical-Zertifizierung Elemaster erhält die ISO 13485

Der italiensische EMS-Dienstleister Elemaster hat seine Zertifizierungen weiter ausgebaut.

Nach der IRIS (2010) und der EN9100 (2014) ist das Unternehmen nun durch den TÜV Rheinland auch nach ISO 13485 zertifiziert. Das Zertifikat gilt für die hausinterne Produktentwicklung und ergänzt  die seit 2012 bestehende Zertifizierung für die Produktion elektronischer und elektromechanischer medizinischer Baugruppen, Geräte und Systeme.

»Dies ist ein wichtiger Meilenstein«, erklärt Gabriele Cogliati, Gründer und CEO der Elemaster Gruppe. »Im Medical-Sektor erwirtschaften wir bereits 25% unseres Gesamtumsatzes. Die Erlangung dieser Zertifizierung wird dazu beitragen, unser Angebot weiter zu vervollständigen und den steigenden Erwartungen gerecht zu werden, die der Markt stellt.“ Elemaster hat über die Jahre profunde Erfahrungen und technologisches Know-how in der Entwicklung und Produktion medizinischer Diagnose- und Therapiegeräte gesammelt.  Dazu zählen Ultraschallsysteme und Analyseanlagen von Tumorzellen sowie von Fötal- und Stammzellen.