Ab sofort bei Bürklin Drucker für Faser-Verbundwerkstoffe

Neu im Sortiment von Bürklin ist der Mark Two von MarkForged, der Faser-Verbundwerkstoffe druckt.

Das System ermöglicht es, 3D gedruckte Teile aus Kunststoff so stabil wie Aluminium zu fertigen – direkt von CAD Daten. Als Matrix dient PA6 (Nylon). Die Faser kann aus Kohlefaser, Kevlar oder Glasfaser bestehen. Das Mark Two Enterprise Kit hat die Bestellnummer 13K2131 und kostet bei Bürklin Elektronik 14.500 Euro zzgl. MwSt.

Für alle Kunden, die sich überzeugen wollen, gibt es nach Absprache eine Live-Demo direkt im Laden in Oberhaching bei München. Auch Muster können direkt über 3d-druck@buerklin.de angefragt werden. „Wir sehen immer wieder“, so Claudia Dippold, Produktmanager von Bürklin Elektronik, „dass Kunden sich gerne erst einmal mit Hilfe von Mustern von der Qualität des 3D Drucks überzeugen. Oft ist das der erste Schritt zum Kaufentscheid.“

Wer nur einen unregelmäßigem Bedarf an 3D Drucke-Objekten hat, kann bei Bürklin seine eigenen Musterdaten auch on Demand als 3D-Druck-Objekt fertigen lassen.