Joint Venture zweier Branchenführer aus der Elektronikfertigung Danaher und Cooper Industries heben Apex Tool Group aus der Taufe

Geschäftsführer Stefan Gyarfas (r.) und Prokurist Stephan Hofmann (l.)

Die Danaher Corporation und Cooper Industries haben ein gemeinsames Joint Venture für ihre Werkzeugsparten gegründet: die Apex Tool Group. Das neue Unternehmen ist weltweit einer der größten Hersteller von industriellen Hand- und Elektrowerkzeugen, Werkzeugmagazinen, Bohrfuttern, Ketten sowie Elektrolötprodukten.

Auch der schwäbische Fertigungausrüster Weller, eine Tochter von Cooper Industries, ist Bestandteil des neuen Unternehmens. Weller gilt als der Weltmarktführer für Handlöt-Werkzeuge und wird ab sofort das globale Kompetenz-Center für Handlöten in der Apex Tool Group. »Der Zusammenschluss der Werkzeugsparten beider Industriegrößen Danaher und Cooper zur Apex Tool Group bringt uns in der neuen Gruppe nun das nötige Gewicht, um unser Geschäft global noch fokussierter und damit effizienter voranzutreiben«, betont  Stefan Gyarfas, Geschäftsführer von Weller. 

Hauptsitz der Apex Tool Group ist Sparks im amerikanischen Bundesstaat Maryland. Die Firma wird in Zukunft von Steve Breitzka, vormals Bereichsvorstand der Danaher Tool Group, als Präsident und Geschäftsführer geleitet. Steve Simms, früherer Vize-Vorstand bei der Danaher Corporation übernimmt die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden.

Die neue Apex Tool Group beschäftig weltweit 7.600 Mitarbeiter in über 30 Ländern.