Kapazität steigt 2011 um 9 Prozent Chip-Fertigung: 44 Mrd. Dollar für neue Maschinen

2011 stecken die Hersteller von Halbleitern nach Angaben der SEMI einen Rekordbetrag von rund 44 Mrd. Dollar in den Kauf neuer Maschinen, 2010 waren es noch 26,8 Mrd. Dollar gewesen. Allerdings erklärt Christian Dieseldorff, Senior Analyst Fab Information der SEMI Industry Research and Statistics Group, dass der im Bau befindlichen Fabs ein historisches Tief erreicht habe.

In diesem Jahr würden die Hersteller 17 neue Fertigungsstätten auf den Weg bringen, bei 13 davon handele es sich aber um LED-Fabs. Das bedeute, dass in diesem Jahr nur 4 neue IC-Fabs gebaut würden, für 2012 rechnet die SEMI mit dem Baubeginn von 4 weiteren neuen Fabs.

Die Fertigungskapazität erhöht sich laut SEMI weltweit um 9 Prozent in diesem Jahr und um 7 Prozent 2012. Die Kapazität der Foundries steigt 2011 um 13 Prozent, die der Fertigungsstätten für Speicher um 8 Prozent. Die Kapazität für die LED-Fertigung spring 2011 um 40 Prozent in die Höhe.
In den Bau neuer Fabs fließen 2011 4,9 Mrd. Dollar, ein betrag, der geringfügig unter den 5 Mrd. Dollar von 2010 liegt. zum vergleich: 2007 Hatten die Hersteller 8,2 Mrd. dollar in den Bau neuer Fabs gestckt, 2008 stürzten die Investitionen um fast 50 prozent auf 4,3 Mrd. Dollar ab und 2009 halbierten sie sich noch eimal auf rund 2 Mrd. Dollar.
2010 werden die Hersteller die ersten Maschinen für die Produktion auf Basis von 450-mm-Wafern kaufen. Den Bau der ersten Fabs, die für die Verarbeitung von 450-mm-Wafer ausgelegt sind, hatten die Hersteller im vergangenen Jahr aufgenommen.
Die Katastrophe in Japan vom 11. März nehme laut der SEMI zwar kurzfristige Auswirkungen auf die Auslastung und den Ausstoße der Fabs, auf die installierte Kapazität insgesamt wirke sie sich aber nicht aus.

 200720082009201020112012
ab 300 mm31,31522,53812,07626,80337,226

35,945

unter 300 mm6,7793,3622,2766,8416,773
5,306
Gesamt38,09425,90014,35233,64443,99941,251
Veränderung -32%-45%+134%+31%
-6%
Ausgaben der Halbleiterhersteller für neue Maschinen in Mrd. Dollar. Quelle: SEMI