Positive Marktentwicklung Auftragseingang bei elektronischen Baugruppen wächst

Der Auftragseingang der im ZVEI-Fachverband PCB and Electronic Systems vertretenen Hersteller elektronischer Baugruppen (sowohl Inhouse-Hersteller als auch EMS-Provider) ist im 1. Quartal 2010 gegenüber dem Vorquartal um 0,9 Prozent gestiegen. Dies teilte der Fachverband in Frankfurt am Main mit.

Gegenüber dem gleichen Quartal des Vorjahres betrug das Wachstum des Auftragseingangs 21,1 Prozent.

Der Umsatz sank gegenüber dem 4. Quartal 2009 leicht um 1,8 Prozent, stieg aber gegenüber dem 1. Quartal 2009 um 3,4 Prozent. Die Book-to-Bill-Rate legte gegenüber dem Vorquartal leicht zu und erreichte im 1. Quartal 2010 einen Wert von 1,15.

Die Anzahl der Beschäftigten stieg gegenüber dem Vorquartal um 1,7 Prozent. Laut dem Fachverband sehen die Unternehmen der Branche die Konjunkturaussichten für die nächsten zwölf Monate weiter positiv.