Kraus Hardware 3D-Röntgenanalyse als EMS-Dienstleistung

CT-Aufnahme eines DC/DC-Wandlers

Das EMS-Unternehmen Kraus Hardware bietet ab sofort auch 3D-Röntgenanalyse an: Als Equipment kommt das Y.Cheetah-Gerät von Yxlon mit 2D/3D-Analytik zum Einsatz. Informationen zur neuen Dienstleistung gibt es auf der SMT-Messe.

In Verbindung mit der verlängerten Detektorachse lassen sich Bilder mit sehr hoher Auflösung und Kontrast erzeugen.

Ergänzt wird die 2D-Röntgenanalytik durch die 3D-CT-Funktion, denn bei bestimmten Konstellationen wie etwa bei komplexen SMD-Steckverbindern oder BGAs, die gegenüberliegend bestückt sind, erweist sich die 2,5D-Röntgenuntersuchung als schwierig bis unmöglich. Mit dem QuickScann lassen sich sehr schnell (<3 Min) gegenüber dem QualityScann CTs erstellen. Hier ergibt sich auch ein Preisvorteil bei meist ausreichender Qualität, und das gilt selbst gegenüber der klassischen 2D Röntgenanalyse.