Micro Crystal/WDI Winzige und stromsparende Real-Time-Clock-Module

Micro Crystals vier RTC-Module der C3-Bauform stecken in einem Miniaturgehäuse mit Abmessungen von 2,7 x 2,5 x 0,9 mm.
Micro Crystals vier RTC-Module der C3-Bauform stecken in einem Miniaturgehäuse mit Abmessungen von 2,7 x 2,5 x 0,9 mm.

Abmessungen von nur 2,7 x 2,5 x 0,9 mm haben Micro Crystals vier Real-Time-Clock-Module (RTC) der C3-Bauform (Vertrieb: WDI). Die mit einem 32,768-kHz-Quarz und integrierter Temperaturkompensation ausgestatteten RTCs der Serie RV-3029-C3 und RV-3049-C3 sind für Betriebstemperaturen von bis zu +125 °C spezifiziert.

Im Bereich zwischen -40 und +85 °C ist eine Genauigkeit von +/-6 ppm gewährleistet. Beim Low-Power-RTC-Modul der Serie RV-8564-C3 beträgt der Stromverbrauch bei 3 V Versorgungsspannung nur 250 nA, bei der Ultra-Low-Power-Version RV-8523-C3 gar nur 130 nA. Betreiben lassen sich die RTCs mit Versorgungsspannungen zwischen 1,2 und 5,5 V bzw. 1,3 und 5,5 V. Die RoHS-konformen RTC-Module sind nach AEC-Q200 qualifiziert.