Kabelkennzeichnung Wichtiges Detail für den Markteintritt in die USA

Kabelfahne mit UL-Zulassung
Kabelfahne mit UL-Zulassung

Wollen Hersteller von Haushaltsgeräten und Kleinelektronik ihre Produkte auf dem US-Markt verkaufen, müssen sie Warnhinweise und technische Parameter auf den Produkten anbringen. Die Kabelfahne »Cord-Tag 1« der Schreiner Group ist als europaweit erstes Produkt dieser Art für den US-Markt zugelassen.

Die Schreiner Group bietet ab sofort Kabelkennzeichnungen mit UL-Zulassung an – und erleichtert damit ihren Kunden den Markteintritt in Übersee. Im Rahmen der Zertifizierung hat die UL unter anderem die Beständigkeit der Bedruckung sowie die Haltbarkeit des Etiketts auf unterschiedlichen Netzkabeltypen – auch bei verschiedenen Durchmessern – geprüft.

»Wir freuen uns sehr, dass wir nach intensiver Recherchearbeit und zahlreichen Produktqualifizierungsprüfungen als erstes und bislang einziges europäisches Unternehmen Kabelkennzeichnungen mit UL-Zulassung dieser Klassifizierung herstellen können«, resümiert Sebastian Baur aus der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Schreiner Group. Die beiden Kabelfahnen des Unternehmens »Cord-Tag 1« und »Cord-Tag 1 OL« sind für den Einsatz innerhalb der Normen ANSI/UL817 »Cord Sets and Power-Supply Cords«, ANSI/UL 859 »Household Electric Personal Grooming Appliances« und ANSI/UL1727 »Commercial Electric Personal Grooming Appliances« konzipiert. Somit können die Kabelfahnen auf den Netzkabeln von nahezu allen Haushaltsgeräten zum Einsatz kommen. Beide Produkte sind für die Bedruckung mittels Flexo-, Offset-, Inkjet- und Thermotransferdruckverfahren zugelassen. Die OL-Version erlaubt die Integration von Sicherheitsmerkmalen sowie die Nutzung eines Laminats zum Schutz gegen äußere Umwelteinflüsse.

Die neu entwickelten Kabelkennzeichnungen erfüllen nicht nur die hohen UL-Anforderungen, sondern bietet darüber hinaus einen wichtigen Mehrwert: Sicherheitstechnologien wie Hologramme, das Kopierschutzmuster »BitSecure«, »LaserSecure«-Pigmente oder das Tracing-System »KeySecure« sind jederzeit integrierbar.