Platzgewinn im Rechenzentrum Weltweit dünnstes Trunk-Kabel entwickelt

Das 24-paarige Kat.-6A-Kabel für Links bis 60 Meter ist beliebig konfigurierbar.
Das 24-paarige Kat.-6A-Kabel für Links bis 60 Meter ist beliebig konfigurierbar.

R&M bringt das weltweit dünnste Trunk-Kabel für Rechenzentren auf den Markt. Die Reduzierung des Kabeldurchmessers gelang durch den Einsatz dünner Alu-Polyester-Folien für die Paarschirmung und eines verzinnten Kupfergeflechts als Außenschirm.

Bei der Neuentwicklung mit der Bezeichnung »ThinCompact« handelt es sich um ein 24-paariges Kupferkabel der Kat. 6A S/FTP mit einem Durchmesser von nur noch 13,9 mm! Trotz der umfassenden Schirmung ist das Trunk-Kabel rund 40 Prozent dünner als bisher verfügbare Kompaktkabel und zehn Prozent dünner als die »Loomed«-Kabel aus dem R&M-Programm für Rechenzentren.

Die 48 Leiter bestehen aus massivem Kupferdraht mit einem Durchmesser von AWG 26. Der Mantel ist dünner als 1 mm.

Die neuen Trunk-Kabel von R&M dienen dazu, verdichtete Netzwerkinfrastrukturen für die Hochleistungs-Datenübertragung im White Space zu installieren. Sie passen in die 48 Port HD Panel und 24 Port PC Panel aus dem R&M-Programm für Rechenzentren. Mittels Snap-In-Technik werden die installationsfertig gelieferten Kabel mit den Panels verbunden, so dass sich Netzwerke rasch aufbauen lassen. Die Produkte eignen sich auch für andere Einsatzbereiche im Rechenzentrum, zum Beispiel in der strukturierten Verkabelung. In Doppelböden, Kabelwannen und Netzwerkschränken können sie für erheblichen Platzgewinn sorgen.

Die ThinCompact-Kabelsysteme sind an beiden Enden beliebig mit Kat.-6A-Steckern oder -Anschlussmodulen konfigurierbar. Ebenso können Kunden die Kabellängen, Aufschaltung, Beschriftung und Staffelung der Peitschen flexibel wählen. R&M bietet Längen bis 60 Meter an. Die Aufschaltung erfolgt nach TIA 568A oder TIA 568B. Damit ist »ThinCompact« eine äußerst flexibelste Lösung im Bereich der Trunk-Verkabelung für Hochleistungsanwendungen.

Die ThinCompact-Kabel von R&M entsprechen in allen Parametern den Anforderungen der Kategorie 6A bzw. Klasse EA gemäß ISO/IEC 11801 2nd Edition. Sie unterstützen Übertragungsfrequenzen bis 650 MHz und damit Anwendungen bis 10 Gigabit Ethernet. Ebenso erfüllen sie die Anforderungen der Normen IEC 61156-6, EN 50173-5 und EN 50288-4-2 für anwendungsneutrale Kommunikationskabelanlagen in Rechenzentren und Geräteanschlusskabel.

Die ThinCompact-Kabel sind rückwärtskompatibel zu Kat. 5e und Kat. 6.