Kabelherstellung Wechsel im oberen Lapp-Management

Dr. Hilmar Döring, neuer Personal-Vorstand der Lapp Holding
Dr. Hilmar Döring, neuer Personal-Vorstand der Lapp Holding

Die Stuttgarter Lapp Gruppe hat zwei Schlüsselpositionen neu besetzt.

Dr. Hilmar Döring (51) ist in der Lapp Holding AG neuer Vorstand für Personal und Organisationsentwicklung. Er folgt auf Werner Knies, der in den Aufsichtsrat der Lapp Holding AG wechselt. Als promovierter Volkswirt verfügt Dr. Döring über fast zwanzig Jahre Erfahrung im Bereich Personalmanagement bei namhaften Familienunternehmen im Maschinen- und Anlagenbau sowie der Elektro-Industrie. Er sieht es als Priorität an, in der Lapp-Gruppe mehr Schlüsselpositionen aus den eigenen Reihen zu besetzen. »Unser Umfeld verändert sich immer schneller und Themen wie die Digitalisierung stellen auch die Lapp-Gruppe vor große Herausforderungen. Um diese erfolgreich bewältigen und unsere Strategie nachhaltig umsetzen zu können, ist es besonders wichtig, dass die Mitarbeiter den Wandel annehmen und positiv mitgestalten können.« 

Neuer Chief Technical Officer (CTO) der U.I. Lapp ist Boris Katic (45). Er verantwortet in Europa, Südamerika, Mittlerer Osten und Afrika alle Produktionswerke, den Einkauf und die Operational Excellence. Katic blickt auf 20 Jahre Berufserfahrung, unter anderem in der Automobilindustrie, zurück. Sein erstes Ziel ist es, die Flexibilität, Prozessqualität und Produktivität an den weltweiten Produktionsstandorten zu steigern.