CO2-Emissionsreduzierung Transparentes Auto

Transparentes Fahrzeug von TE Connectivity
Transparentes Fahrzeug von TE Connectivity

Das transparente Fahrzeug von TE Connectivity macht in Halle B3, Stand 225, die Automotive-Produkte des Unternehmens in faszinierender Weise sichtbar.

Dazu zählen neben Lösungen für Power Connectivity, Convenience Systems, Sensoren, Advanced Driver Systems und Hybrid- und Elektromobilität auch Produkte für die CO2-Reduzierung.

Eric Küppers, President Global Automotive von TE Connectivity, erläutert: »Seit längerer Zeit arbeiten die OEMs an der konsequenten Reduzierung des Fahrzeuggewichts. Der Einsatz von leichteren Werkstoffen wie Aluminium ist hierbei eine schnell wirksame Maßnahme zur CO2-Emissionsreduzierung. Ebenso ist die Leistungssteigerung von hubraumreduzierten Verbrennungsmaschinen – Stichwort Downsizing – ein wichtiges Element in der Umsetzung der CO2-Sparstrategie. Länger dauern werden hingegen die Änderung oder Einführung neuer Architekturen, zu denen die 48-V-Technologie oder die Umsetzung von dezentralen Bus-gesteuerten Systemen gehören. Diese werden sich schrittweise über Fahrzeuge und Applikationen ausweiten. Wirtschaftliche Betrachtungen werden hier einen balancierenden Einfluss haben.«