Friedrich Lütze Thermikkonzept für Schaltschrank spart Kosten

Energieeinsparungen von bis zu 23 Prozent realisiert Lütze bei der Schaltschrankkühlung mit seinem Thermikkonzept.
Energieeinsparungen von bis zu 23 Prozent realisiert Lütze bei der Schaltschrankkühlung mit seinem Thermikkonzept.

Lütze hat sein Schaltschranksystem AirSTREAM zu einem effizienten Gesamtsystem weiterentwickelt, mit dem sich Energiekosten einsparen lassen.

Mit intelligenter Luftführung und dem Lüftersystem AirBLOWER werden Hotspots unterbunden und das Klima im Schrank homogenisiert. Als weiterer Pluspunkt sind laut Lütze Energieeinsparungen bei der Schaltschrankkühlung von bis zu 23 % realisierbar.

Außerdem hat Lütze für die Schaltschrankplanung und Wärmesimulation effiziente Werkzeuge, Software-Tools und intelligentes Zubehör entwickelt. So können mit dem Wärmeanalysetool AirTEMP thermische Probleme und überhitzte Bauteile aufgrund Verdrahtungsart, Geräteverteilung und -anordnung sowie Kühlungsart bereits im Vorfeld erkannt werden.