WDI/Micro Crystal Temperaturkompensiertes RTC-Modul mit nur 250 nA Stromverbrauch

Einen Stromverbrauch von nur 250 nA hat Micro Crystals temperaturkompensiertes, extrem ganggenaues Real-Time-Clock-Modul RV-8803-C7.
Einen Stromverbrauch von nur 250 nA hat Micro Crystals temperaturkompensiertes, extrem ganggenaues Real-Time-Clock-Modul RV-8803-C7.

Micro Crystals extrem kleines, temperaturkompensiertes Real-Time-Clock-Modul RV-8803-C7 (Vertrieb: WDI) bietet eine hohe Ganggenauigkeit von +/-3,0 ppm über den Temperaturbereich von -40 bis +85 °C bei einem Stromverbrauch von nur 250 nA.

Dieser außerordentlich geringe Stromverbrauch (herkömmliche Lösungen benötigen zwischen 800 und 3000 nA) und die volle Funktionalität des Thermometers und der Temperaturkompensation auf bis zu 1,5 V Versorgungsspannung verlängern maßgeblich die Betriebsdauer im Backup-Versorgungsmodus. Das RTC-Modul ermöglicht zudem den Einsatz von kostengünstigen MLCC-Kondensatoren anstelle von teuren Supercaps oder Batterien.

Neben der hohen Ganggenauigkeit – die Abweichung beträgt +/-0,26 Sekunden am Tag - und dem niedrigen Stromverbrauch punktet das temperaturkompensierte RV-8803-C7 zudem durch das kleine SMD-Keramikgehäuse mit Abmessungen von nur 3,2 x 1,5 x 0,8 mm. Dies ermöglicht einen breiten Einsatzbereich, bei dem eine präzise Uhrzeit gepaart mit einer Überbrückung beim Ausfall der Versorgungsspannung gefordert wird. Dazu zählen Metering-Anwendungen, Embedded-Module, Datenlogger und Weiße Ware. Dank AEC-Q200-Qualifizierung adressiert das Modul auch das Automotive-Segment.