Würth Elektronik eiSos Stabile Steckverbinder mit schraubloser Klemmung

Würth Elektronik eiSos ergänzt sein Programm an Terminal-Blocks um drei neue Serien.
Würth Elektronik eiSos ergänzt sein Programm an Terminal-Blocks um drei neue Serien.

Dank zweier Anschlusspins sitzen die Terminal Blocks von Würth Elektronik eiSos stabil auf der Leiterplatte. Mit ihrem Federmechanismus sind die Verbinder schraubfrei. Die erweiterte Produkt-Serie ist ab Lager verfügbar, zudem stehen kostenlose Muster bereit.

Würth Elektronik eiSos baut konsequent sein Programm an schraublosen Terminal Blocks aus. Zu den verfügbaren Produkten der WR-TBL-Reihe gehören seit Kurzem auch Terminal Blocks im Raster von 5,08 mm sowie 7,50 mm. Die Terminal Blocks bieten wahlweise einen horizontalen oder 45-Grad-Kabelabgang. Das Produktprogramm ist für ein breites Spektrum an Kabelquerschnitten geeignet, von AWG 30 (0,05 mm²) bis maximal AWG 16 (1,31 mm²). Erhältlich sind die Terminal Blocks in den Polzahlen 2 bis 12. Weitere Varianten kann das Unternehmen auf Anfrage verfügbar machen.

Zu den technischen Daten: Die Terminal Blocks der WR-TBL-Reihe sind UL/cULus- und VDE-gelistet. Auslegt sind sie für Betriebstemperaturen von -30 bis +120 °C. Die Stromtragfähigkeit gibt der Hersteller mit bis zu 10 A/750 V AC an.