ILSI America/WDI AG SMD-Oszillatoren mit kurzer Lieferzeit

Binnen 14 Tagen liefert WDI die SMD-Oszillator-Serien ISM63/ISM64 mit einem weiten Frequenzbereich von 10 bis 1500 MHz.
Binnen 14 Tagen liefert WDI die SMD-Oszillator-Serien ISM63/ISM64 mit einem weiten Frequenzbereich von 10 bis 1500 MHz.

Um die SMD-Oszillatoren der Serien ISM63/ISM64 erweitert der US-Hersteller ILSI America sein bereits breites Produktportfolio. Die Bausteine sind mit einer kurzen Lieferzeit von nur zwei Wochen bei der WDI AG erhältlich.

Die beiden Oszillatoren-Familien gibt es in den SMD-Bauformen 7,0 x 5,0 mm (ISM63) und 5,0 x 3,2 mm (ISM64). Als Ausgangssignal kann zwischen LVCMOS, LVPECL und LVDS gewählt werden. Der besonders weite Frequenzbereich erstreckt sich von 10 bis 250 MHz bei LVCMOS. Bei LVPECL sowie LVDS beträgt der Frequenzbereich 10 bis 1500 MHz.

Offeriert werden die ISM63/ISM64-Familien mit Frequenzstabilitäten von bis zu +/-20 ppm über den kommerziellen sowie bis zu +/-50 ppm über den industriellen Arbeitstemperaturbereich von -40 bis +85 °C. Als Versorgungsspannung stehen 2,5 und 3,3 V zur Auswahl.

Dank der guten Jitter-Werte von nur 0,9 ps adressieren die beiden Serien Anwendungsgebiete wie Telekommunikation, Datenspeicherung, WLAN, Ethernet, Basisstationen und schnelle Kommunikationssysteme.