Pfiffig mit zwei abgegrenzten Bereichen Robuste Wandgehäuse von OkW

»Walltec«: robuste Wandgehäuse von OKW
»Walltec«: robuste Wandgehäuse von OKW

Unter dem Namen »Walltec« bietet OKW robuste Wandgehäuse an, die sich zum Beispiel für den Einsatz in der Mess-, Steuer- und Regeltechnik sowie der Heizungs-, Klima und Lüftungstechnik eignen.

Die Gehäuse stehen in sechs unterschiedlichen Gehäusegrößen á zwei Ausführungen (mit/ohne Gehäusedeckel) zur Verfügung.

Sie sind so aufgebaut, dass sie über zwei abgegrenzte Bereiche verfügen: Der obere Gehäuse-Bereich dient zum vertikalen bzw. horizontalen Einbau von Leiter- und Montageplatten mit Hilfe der integrierten Befestigungsdome/-stege. Der untere Bereich ist als separater Klemmenraum vorgesehen - jederzeit zugänglich für Anschluss- oder spätere Wartungsarbeiten.

Die Gehäuse der Baureihe sind optional mit einem transparenten Gehäusedeckel lieferbar. Standardmäßig bestehen die Gehäuse aus Polycarbonat (UL 94 5V). Das Material verfügt über eine hohe UV-Beständigkeit,  somit eignen sich die »Walltec«-Gehäuse auch für den Außeneinsatz.