Schleuniger Rekord bei der Verarbeitung von Mikrokoaxial-Kabeln

CoaxCenter 6000 von Schleuniger
CoaxCenter 6000 von Schleuniger

Das »CoaxCenter 6000« von Schleuniger ist nach Unternehmensangaben das erste Maschinensystem, das Mikrokoaxial-Kabel vollautomatisch und hochpräzise bearbeiten kann. Es integriert und automatisiert konsequent alle Konfektionierungsschritte in einer hochflexiblen Maschinenplattform.

Der Ausstoß dieser Maschine ist mindestens drei Mal höher als bei händischen und halbautomatischen Prozessen, bei verbesserter Qualität. Laut Schleuniger ist zum Beispiel die Genauigkeit beim Abisolieren höher als bei allen vergleichbaren Systemen am Markt. Mittels »QCam 360« erfolgt die vollautomatische Kontrolle der Abisolierung.

Das Maschinenkonzept ist so ausgelegt, dass es bezüglich der Integration weiterer Prozessschritte, wie Crimpen, Verzinnen und dem Ausisolieren von Fenstern, einen sehr hohen Flexibilitätsgrad bietet. Es trägt dem Trend am Markt Rechnung, dass Antennen-Komponenten immer höhere Anforderungen erfüllen müssen. Konfektionäre solcher Kabel stoßen in Folge dessen an Grenzen, denn händisch oder mit halbautomatischen Werkzeugen lassen sich die geforderten Längentoleranzen kaum noch einhalten.

Ausgezeichnet wurde die Entwicklung von Schleuniger, die in Halle B2 zu begutachten ist, mit dem productronica Innovation Award 2015.

Schleuniger auf der productronica: Halle B2, Stand 418