IDT/Macnica Programmierbarer Taktgeber mit niedrigem Jitter

Programmierbar von 12 kHz bis 20 MHz ist IDTs stromsparender Taktgeberbaustein VersaClock 5P49V5901
Programmierbar von 12 kHz bis 20 MHz ist IDTs stromsparender Taktgeberbaustein VersaClock 5P49V5901

IDTs VersaClock 5P49V5901 (Vertrieb: Macnica) ist ein im Zielsystem programmierbarer Taktgenerator mit vier universellen Ausgangspaarleitungen. Der RMS-Phasenjitter beträgt weniger als 0,7 ps.

Der Baustein kann auf jedem Ausgang unabhängige Frequenzen von bis zu 350 MHz in verschiedenen I/O-Technologien generieren. Der hochintegrierte Taktgeber beinhaltet vier symmetrische oder acht unsymmetrische Taktgeneratoren und kann bis zu vier un-terschiedliche Konfigurationen speichern. Mit einem RMS-Phasenjitter von weniger als 0,7 ps über den vollen Integrationsbereich von 12 kHz bis 20 MHz erfüllt 5P49V5901 die Jitteranforderungen von PCI-Express Gen 1/2/3, USB 3.0 und 1-GBit/10-GBit-Ethernet.

Weil im Betrieb nur weniger als 100 mW Core-Leistung benötigt werden, vereinfacht sich das thermische Design, überdies wird die Stromaufnahme reduziert und die Batteriestandzeit verlängert. Geliefert wird der Taktgeber im 4 x 4 mm großen VFQFPN-Gehäuse.