Wago Neue Leiterplattenklemmen mit Frontdrückern

Leiterplattenklemmen der Serie 2081
Leiterplattenklemmen der Serie 2081

Wago ergänzt das Programm der Klemmenleisten um eine neue kompakte Serie mit Frontdrückern. Mit Hilfe dieser integrierten Frontdrücker lassen sich alle Leiterarten anschließen und auch mühelos wieder lösen.


Die Klemmenleisten der Serie »2081« sind für einen Leiterquerschnitt von 0,2 bis 1,5 mm2 geeignet und mit der Cage-Clamp-S-Anschlusstechnik ausgestattet. Diese Anschlusstechnik erlaubt ein direktes Stecken von eindrähtigen Leitern und feindrähtigen Leitern mit Aderendhülse.

Erhältlich sind die Klemmen in 2- bis 12-poliger Ausführung, im Raster von 3,5 mm sowie in stehender und liegender Ausführung. Sie können ohne Polverlust aneinandergereiht werden. Mit versetzt angeordneten Lötpins haben die Klemmen eine Nennspannung von 320 V (IEC/EN). Durch ihre bündig abschließende Bauform eignen sich die Klemmen besonders gut zum Einsatz in Gehäuseausschnitten. Die Handhabung ist durch die integrierten Frontdrücker selbsterklärend und ohne spezielles Werkzeug möglich.

Für den THR-Lötprozess sind Klemmenvarianten mit kürzeren Lötpins und hochtemperaturbeständigem Gehäuse lieferbar.