Molex eröffnet Design-Büro im Zentrum der Mobilfunkentwicklung

Im neuen Design-Büro in Peking wird Molex zusammen mit Kunden vor Ort die Entwicklung von Antennen- und Steckverbindern vorantreiben sowie die Forschung im Bereich der RF-Antennen intensivieren.

Bart van Ettinger, Vice President Mobile Devices von Molex, betont: »China ist einer der am schnellsten wachsenden Märkte für die Mobilfunkindustrie und spielt in der Entwicklung neuer Designs für diesen Markt eine immer größere Rolle.« Wegen der schnellen Entwicklungszyklen auf dem Mobilfunkmarkt ist es wichtig, nahe bei den Geräteentwicklern zu sein.

Die neue Niederlassung verfügt über eine Prüf- und Messeinrichtung für elektromagnetische Tests, Tests im schalltoten Raum sowie eine RF-Laborausrüstung.