Telcona Kleinster SMD-Schwingquarz auf dem Markt

Einen Frequenzbereich von 36 bis 80 MHz im Grundton deckt Telconas SMD-Schwingquarz mit Abmessungen von 1,2 x 1,0 x 0,3 mm ab.
Einen Frequenzbereich von 36 bis 80 MHz im Grundton deckt Telconas SMD-Schwingquarz mit Abmessungen von 1,2 x 1,0 x 0,3 mm ab.

Neu im Portfolio des Schweizer Quarzspezialisten Telcona sind SMD-Quarze mit Abmessungen von nur 1,2 x 1,0 x 0,3 mm typisch. Das ist laut Telcona der derzeit kleinste am Markt verfügbare SMD-Quarz.

Abgedeckt wird der Frequenzbereich von 36 bis 80 MHz im Grundton. Trotz der kleinen Abmessungen sind Frequenztoleranzen von +/-10 ppm bei +25 °C möglich. Die Stabilität über verschiedene Temperaturbereiche wird mit +/-10 ppm (0 bis +50 °C) bis hin zu +/-30 ppm (-40 bis +85 °C) angegeben. Der maximale Serienwiderstand liegt bei 100 ohm (36 bis 50 MHz) bzw. 60 Ohm (51 bis 80 MHz). Die typische Lastkapazität ist mit 6 pF spezifiziert, andere Lastkapazitäten sind auf Anfrage möglich.

Der SMD-Quarz eignet sich für Funkmodule im Bereich W-LAN, M2M- und GPS-Module, Hörgeräte und Bluetooth sowie überall dort, wo kleinste Abmessungen gefragt sind. Geliefert wird der reflow lötbare Mini-Schwingquarz auf Band und Rollen von 3000 Stück.