Richard Wöhr GmbH Hutschienengehäuse aus Aluminium für Din-Rail

In den Standardbreiten 30, 40, 50, 60, 80 und 100 mm gibt es Wöhrs Din-Ra-Gehäuse-Serien DinRa-ALU-COMPACT und DinRa-ALU-ECOPAC.
In den Standardbreiten 30, 40, 50, 60, 80 und 100 mm gibt es Wöhrs Din-Ra-Gehäuse-Serien DinRa-ALU-COMPACT und DinRa-ALU-ECOPAC.

Künftig auch als Din-Rail-Gehäuse erhältlich sind Wöhrs Aluminium-Hutschienengehäuse-Familien ALU-COMPACT und ALU-ECOPAC.

Die Richard Wöhr GmbH ergänzt ihr Gehäuseprogramm um zwei DinRa-Gehäuse aus Aluminium. Zum bislang verfügbaren DinRa-Gehäuse gesellen sich die Serien DinRa-ALU-COMPACT und DinRa-ALU-ECOPAC. Die beiden Gehäusefamilien im ansprechenden Design unterscheiden sich nur in ihrer Optik, nicht aber in ihrer Funktion, elektronische Bauteile geschützt in einem Schaltschrank oder allgemein an einer 35-mm-Tragschiene zu befestigen.

Beide Serien sind in den Standardbreiten 30, 40, 50, 60, 80 und 100 mm lieferbar. Optional sind auch Varianten mit anderen Breiten, Höhen und Tiefen realisierbar.

Einschubstreifen sind für DinRa-ALU-COMPACT und DinRa-ALU-ECOPAC in den gleichen Farben erhältlich. Wegen der Passgenauigkeit der in neun verschiedenen Farben erhältlichen Eckstücke gibt es die Frontplatten für ALU-COMPACT nur mit der Dicke von 2,0 mm. Die Eckstücke sind bei der kostengünstigeren ALU-ECOPAC-Serie zwar nicht erhältlich, jedoch ist bei dieser Version die Stärke der Frontplatte variabel.

In der Standardausführung sind die Gehäusefamilien eloxiert (Schnittkanten blank) erhältlich. Kundenspezifische mechanische oder oberflächentechnische Bearbeitungen sind möglich.