TE Connectivity Flexibel konfigurierbarer Hybrid Harness Maker

Holger Nollek vor dem neuen Hybrid Harness Maker
Holger Nollek vor dem neuen Hybrid Harness Maker

In Halle B2, Stand 340, zeigt TE Connectivity, wie flexibel sich RAST-Steckverbinder auf dem Hochleistungs-Vollautomaten »Hybrid Harness Maker« heute verarbeiten lassen.

Die neue Maschine zur vollautomatischen Kabelkonfektionierung kann  sowohl »IDC an IDC«- als auch »IDC-an-Crimp«-Verbindungen herstellen. Dabei sind Stationen für unterschiedliche IDC-Steckverbinder-Systeme erhältlich.

Zugeschnitten ist das Maschinenkonzept speziell auf die besonderen Anforderungen des Hausgerätemarktes bzw. der Weißen Ware. Laut Holger Nollek, Manager Application Tooling von TE Connectivity, setzt der Hybrid Harness Maker neue Maßstäbe hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit. So lassen sich hohe Produktionsvolumina mit nur zwei Drahtgrößen bei minimalen Stückkosten realisieren! Die vielseitig nutzbare Maschinenbasis ist erprobt und trägt bis zu drei Crimp-Stationen, die auch mit den Schnellwechsel-Crimp-Werkzeugen des Typs »OCEAN«  von TE ausgestattet werden können.