Alpha-Numerics Erweiterte Simulationsmöglichkeiten

Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung der branchenspezifischen Simulationssoftware »6SigmaET« ist es nach Angaben von Alpha-Numerics nun möglich, neben Axiallüftern auch Radial- und Zentrifugallüfter jeglicher Hersteller in die Simulation einzubinden.

Über die Eingabe der geometrischen Abmaße der Lüfternabe und dem Gehäuse sowie der Eingabe der Lüfterkennlinie wird eine realistische Abbildung des Lüfters in die Simulation eingebunden. Präzisieren lässt sich dies noch durch eine tangentiale Luftgeschwindigkeit, welche die Rotationsbewegung bei Axiallüftern nachbildet.

Auch ist es möglich, den Lüfter bei transienter Betrachtung durch einen virtuell platzierten Sensor temperaturabhängig zu regeln.