Bekenntnis zum Standort Deutschland Erni Electronics baut Fertigungskapazitäten deutlich aus

»Made in Germany« wird auch künftig bei Erni Electronics groß geschrieben. Das Unternehmen wird seine Fertigungskapazitäten am Firmensitz in Adelberg erneut erweitern.

Die Produktionsanlagen im Gewerbegebiet Ziegelhau/Adelberg erfahren bereits ihre zweite Ausbaustufe - ein Ausdruck der erfolgreichen Unternehmensentwicklung.

Die Umsetzung von den ersten Planungen bis zur Baufreigabe wurde in Rekordzeit bewerkstelligt. Mit mehr als 8 Mio. Euro allein für den Erweiterungsbau und nochmals ca. zwei Millionen für neue Anlagen tätig das mittelständische Unternehmen eine wichtige Investition in die Zukunft der Firma.

Das neue Gebäude schafft eine zusätzliche Fertigungsfläche von etwa 7000 m2 und erweitert damit die bisherige Produktion in Adelberg um nahezu ein Drittel. Nach Fertigstellung Mitte nächsten Jahres sollen hier die Spritzgusstechnik mit 50 bis 60 Maschinen sowie weitere Fertigungsbereiche Platz finden. Insgesamt werden dort etwa 100 Mitarbeiter tätig sein.