IQD Frequency Products Energiesparender 32-kHz-Oszillator

Bei IQDs CMOS-basierender 32-kHz-Taktoszillator-Serie lassen sich Lasten bis 15 pF ansteuern.
Bei IQDs CMOS-basierender 32-kHz-Taktoszillator-Serie lassen sich Lasten bis 15 pF ansteuern.

Einen Stromverbrauch von nur 1,5 mA hat IQDs 32,768-kHz-Taktoszillator-Familie im nahtversiegelten, 2,5 x 2,0 x 0,95 mm großen Keramikgehäuse mit Metalldeckel.

IQDs drei 32-kHz-Frequenzschwinger CFPS-107, CFPS-108 und CFPS-109 arbeiten an 1,8 V und 2,5 V beziehungsweise 3,3 V und sind deshalb besonders für tragbare Anwendungen geeignet.

Lasten der CMOS-basierenden Taktoszillatoren lassen sich bis 15 pF ansteuern. Erhältlich sind die drei Modelle mit Frequenzstabilitäten von ±20 ppm (0 bis +70 °C) oder von ±25 ppm (-40 bis +85 °C). Sämtliche Varianten enthalten eine Einschalt-/Ausschalt-Funktion und bieten Anstiegs- und Abfallzeiten von 50 ns.

Adressiert wird mit den Taktoszillatoren ein breites Anwendungsspektrum vom Batterie-Management über Bluetooth und RTCS bis hin zu Smartmeter-Geräten.