Hochkarätige Referenten Alles zum Thema passive Bauelemente

Das 3. Anwenderforum Passive Bauelemente findet vom 27. bis 28. Juni 2018 im Novotel Messe München statt.
Das 3. Anwenderforum Passive Bauelemente findet vom 27. bis 28. Juni 2018 im Novotel Messe München statt.

Wie verhalten sich passive Bauelemente in der realen Applikation wirklich? Warum verändern sie ihre idealisierten Eigenschaften, sobald Spannung anliegt? Tipps und Tricks von Fachleuten helfen Entwicklern und technischen Einkäufern, Fehler zu vermeiden, die später Zeit und Geld kosten.

Vor dem Hintergrund einer extrem angespannten Lieferkette haben passive Bauelemente für viele Entwickler und Einkäufer in den letzten Monaten eine Bedeutung erhalten, die nur wenige diesen C-Bauteilen in der Vergangenheit zugetraut hatten. Passive Bauelemente standen immer in ausreichenden Mengen zur Verfügung; die Preise sanken zuverlässig von Jahr zu Jahr.

Erstmals beschäftigt sich auf dem diesjährigen Anwenderforum deshalb eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion mit dem Thema „Wenn sogar Widerstände auf Allokation sind, wann ist dann ein Ende der Verknappung in Sicht?“ Über dieses Thema diskutieren am ersten Veranstaltungstag Alexander Gerfer (Würth Elektronik eiSos), Olaf Lüthje (Vishay), Reinhard Sperlich (Murata), Jean Quecke (Future Electronics), Hermann Reiter (Digi-Key Electronics) und Markus Krieg (Rutronik).

Bilder: 6

3. Anwenderforum "Passive Bauelemente"

Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion

Um die technischen Aspekte des Einsatzes passiver Bauelemente kümmern sich 22 Referenten namhafter Firmen in ihren insgesamt 23 Vorträgen. Im Fokus steht dabei immer der Know-how-Transfer vom Profi zum Profi. Zu Highlights der beiden Veranstaltungstage zählen die drei 45-minütigen Intensivseminare zu den Themen Kondensatoren, Widerstände und Induktivitäten sowie die drei Keynote-Ansprachen.
So wird Taavi Madiberk, Mitgründer und CEO von Skeleton Technologies, über die Einsatzmöglichkeiten Graphen-basierter Ultrakondensatoren sprechen. Markus Krieg, Geschäftsführer Marketing bei Rutronik, geht in seiner Keynote zur Einleitung des zweiten Vortragsblocks darauf ein, was ein Distributor mit Schwerpunkt passive Bauelemente in der aktuellen Situation leisten soll und muss. Alexander Gerfer, CTO der Würth Elektronik eiSos, eröffnet dann mit seiner Keynote „Magnetics in the Digital World – the untold or forgotten facts“ den zweiten Veranstaltungstag.

Informieren Sie sich unter www.passive-anwenderforum.de über das Programm des Anwenderforums, das am 27./28. Juni im Novotel Messe München stattfindet!

Melden Sie sich noch heute auf der Homepage an!