IQD Frequency Products Äußerst stromsparender 32-kHz-Oszillator

Lasten von bis zu 15 pF steuert IQDs 32-kHz-Oszillator an.
Lasten von bis zu 15 pF steuert IQDs 32-kHz-Oszillator an.

Ein extrem geringer Strombedarf von nur 1 µA bei 3,3 V und 1,5 μA bei 5 V jeweils ohne Last zeichnet IQDs 32,768-kHz-Taktoszillator IQXO-610 aus.

Im Disable-Modus beträgt der Strombedarf des CMOS-basierenden Taktoszillators von IQD Frequency Products gar nur 0,6 µA. Dank einer Kompensation der Frequenz- und Temperaturcharakteristik des 32,768-kHz-Quarzes liefert der IQXO-610 ein hervorragendes Stabilitätsverhalten. Dadurch bietet der Frequenzschwinger Stabilitäten von bis zu ±20 ppm (zwischen 0 und +50 °C) und ±50 ppm (von -40 bis +85 °C).

Der in einem hermetisch versiegelten, 3,2 x 1,5 x 0,9 mm großen Gehäuse untergebrachte Baustein kann Lasten von bis zu 15 pF ansteuern und über den weiten Spannungsbereich von 2,0 bis 6,6 V betrieben werden. Eine Enable-/Disable-Funktion ist an Pin 1 des IQXO-610 verfügbar.

Zu den typischen Anwendungen zählen Echtzeituhren, IoT-Anwendungen, Präzisionszeitgeber, SmartMeter und Wearables, bei denen die Verringerung der Verlustleistung von entscheidender Bedeutung ist.