Neue Preisstaffeln für kleine und mittlere Produktionsvolumen Zum 75. Jubiläum von Farnell element14 purzeln die Preise

Farnell element14 feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Firmenbestehen. Etwas zu feiern gibt es dabei auch für die Kunden: Sie können sich über eine neue Preisstaffelung für über 92.000 Halbleiter und Steckverbinder freuen.

Dabei werden aus den bisherigen drei nun bis zu acht Preisstaffeln. Das Beispiel des NXP Transceiver CAN zeigt, dass Kunden bei Großbestellungen bis zu 45 % im Vergleich zu vorher sparen können.

Zusätzlich führt Farnell element14 weitere Date und Lot Codes für 20.000 verfügbare Produkte aus den Bereichen Halbleiter und Passive Bauelemente ein. Diese sind entscheidend etwa in der Medizin, der Verteidigung oder der Luftfahrt. So lassen sich Produkte genau zu ihrer Quelle zurückverfolgen. Zu den Neuerungen gehören daher auch neue Etiketten mit Nachweis über das Ursprungsland, die Auftrags- und Artikelnummer sowie ein Barcode.

Die neuen Angebote sind Teil der strategischen Entwicklungen, um kleine bis mittlere Produktionsvolumen zu unterstützen.

Durch mehrere Firmenübernahmen kann Farnell element14 darüber hinaus umfassende Services zur Entwicklung und Konstruktion von Elektronikprodukte anbieten; Embest in Schanghai z.B. für Entwicklungstools und Referenzdesigns und Avid Technologies, die jüngste Übernahme des Distributors, bietet technische uns gestalterische Beratung für Elektronikprodukte.

„Die Übernahme von Avid zeigt deutlich unser Vorhaben, die Zusammenarbeit mit dem Kunden schon in den ersten Schritten ihrer Produktentwicklung zu suchen. Über 75 Jahre hinweg haben wir unser Geschäftsmodell in Zeiten des Wandels angepasst und daher bewusst investiert. Wir werden auch in Zukunft weiterhin unsere Lösungen anbieten und können unsere Kunden noch mehr im gesamten Produktzyklus unterstützen.“

Farnell element14 wurde 1939 in Leeds, England, gegründet und im Jahr 1987 eröffnete das erste deutsche Büro. Mittlerweile arbeiten in Deutschland über 100 Mitarbeiter für Farnell element14.