Conitec Universelle Programmiergeräte

Mit den GALEP-5D-Programmiergeräten von Conitec (Vertrieb: reichelt) lassen sich programmierbare Bauteile wie EEPROMs, Flashspeicher oder Mikrocontroller programmieren.

Die Programmiergeräte unterstützen mehr als 62.000 Bauteile, wie EEPROMs, Mikrocontroller, Flashspeicher NV-RAM sowie Module mit JTAG-Port. Mit, je nach Modell, bis zu 240 Pintreibern gehören die Geräte der GALEP-Reihe zu den schnellsten Programmern auf dem Markt. Zudem sind die nur 750 Gramm leichten Geräte neben einer USB- und LAN-Schnittstelle mit einem SD-Karten-Slot ausgestattet, sodass sie sich auch bestens für den mobilen Einsatz eignen. Bei reichelt elektronik sind GALEP-5D-Modelle mit 60, 120 oder 240 Pins erhältlich.

Für die Programmierung und die Kommunikation des brieftaschengroßen Programmiergeräts sorgt ein interner 200 MIPS ARM-9 Prozessor unter Linux, der über vier FPGAs die bis zu 240 Pintreiber steuert. Ein MB91F467 Mikrocontroller von Fujitsu (8 MBit) durchläuft z. B. in nur 19 Sekunden einen Programmier-/Verify-Zyklus und ein 256 MBit NOR Flash lässt sich in 170 Sekunden programmieren und verifizieren. Das interne, 64 MByte große RAM speichert die Daten auch für komplexere Bauteile.