Rutronik/Maxwell Ultrakondensatoren für den europäischen Energiespeichermarkt

Rutronik und Maxwell Technologies haben einen europaweiten Franchisevertrag über den Vertrieb von BOOSTCAP-Ultrakondensatoren geschlossen. Mit diesen Produkten adressiert der Distributor insbesondere die Märkte Industrie, Automotive, erneuerbare Energien sowie alle Bereiche der Energiespeicherung.

»Mit dieser neuen Franchise können wir unseren Kunden ein noch breiteres Spektrum von Produkten für Wechselrichter, Energiesparanwendungen und andere Technologien bieten«, sagt Markus Krieg, Geschäftsführer Marketing bei Rutronik.

Van Andrews, Vice President Verkauf und Marketing von Ultrakondensatoren bei Maxwell, führt als Grund für die Kooperation »Rutroniks flächendeckende Präsenz auf dem europäischen Kontinent und seine Support- und Mehrwertleistungen« an. Mit dem Broadline-Distributor »erweitern wir unser Vertriebsnetz maßgeblich um eine zusätzliche Dimension, um den europäischen Energiespeichermarkt deutlich besser zu bedienen und die Durchdringung dieses großen und dynamischen Marktes mit BOOSTCAP-Produkten zu beschleunigen«.

Maxwells BOOSTCAP-Ultrakondensatoren sind in verschiedenen Größen und modularen Konfigurationen erhältlich. Sie vereinen hohe Wirkungsgrade von über 95 Prozent mit Leistungen von 10 kW bis in den MW-Bereich. Die Ultrakondensatoren haben eine Energiedichte, die mehrere hundert Mal größer ist als die konventioneller Kondensatoren. Als unabhängige, sofort verfügbare Energiequelle mit breitem Betriebstemperaturbereich, Unempfindlichkeit gegen Stoß und Überladung und der Möglichkeit zur millionenfachen Ladung und Entladung erfüllen sie die Anforderungen verschiedenster Anwendungen wie der Unterhaltungselektronik, in Hybridfahrzeugen und erneuerbaren Energien. Durch ihre Fähigkeit, elektrische Energie effizient zu speichern und schnell zu entladen sind sie für emissionsarme und kraftstoffsparende Hybridantriebe und moderne elektrische Antriebe interessant.