Schukat auf der electronica Stromversorgungen, Bauteile, Lüfter, Optoelektronik

Die electronica 2016 öffnet am 8. November ihre Pforten. Mit dabei ist auch Schukat electronic.

Unter dem Motto »All you need« zeigt Schukat electronic sein umfangreiches Programm an Neuheiten aus den Bereichen Stromversorgungen, Bauteile und Komponenten, Lüfter sowie Optoelektronik.

Damit unterstreicht das Unternehmen seine langjährigen Erfahrungen und Leistungen als Servicedistributor für den europäischen Mittelstand.

Ein Schwerpunkt im Bereich Stromversorgungen liegt auf dem breiten Mean-Well-Sortiment. Dazu zählen smarte LED-Netzteile wie die ELG-Serie mit integrierter Dali-Schnittstelle für Beleuchtungsapplikationen ebenso wie Gebäudemanagementsysteme mit den KNX-Produkten KNX-20E und KDA-64. Im schlanken Design von nur drei Standardeinheiten (52.2 mm) bietet KNX-20E Platz für die Installation von weiteren Komponenten im begrenzten Raum innerhalb eines Schaltschranks. Für das Netzteil ergibt sich eine MTBF (mittlere Betriebsdauer zwischen Ausfällen) von mehr als 100.000 Stunden.

Highlight unter den Bauteilen und Komponenten sind innovative Lösungen von Panasonic. Das neue 5 mm schmale Leistungsrelais für Industrieanwendungen PA-N erfüllt dank bester Eigenschaften die gesteigerten Isolationsanforderungen für programmierbare Steuerungen nach der IEC-(UL-)Norm. Eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit bis zu 1950 W/mK und eine effiziente Wärmeverteilung in kompakten Elektronikgeräten charakterisiert die pyrloytische Grafitfolie (PGS).

Die IP68-Lüfter des Herstellers Sunon verfügen über einen verkapselten Motor, der sie unempfindlich gegen eine Vielzahl von Umwelteinflüssen macht. Damit eignen sich die Lüfter bestens für raue Umgebungen.

Mit der EC-Serie bringt der Hersteller eine neue energiesparende Lüfterserie auf den Markt: Bis zu 80 Prozent der Energie lassen sich damit gegenüber konventionellen AC-Lüftern einsparen. Zusätzlich sind diese Lüfter in einer ATEX-zertifizierten Ausführung erhältlich. Bildscharfe Lösungen bietet der Bereich Optoelektronik, unter anderem mit den ultraflachen E-Paper-Displays von Electronic Assembly. Mit höchstem Kontrast bilden sie die derzeit neutralste Darstellung für Texte und Grafiken und benötigen keine Leistungsaufnahme bei gleich bleibendem Bildinhalt. Das prädestiniert die Anzeigen insbesondere für den Batteriebetrieb, drahtloses Laden und Energy-Harvesting-Systeme. (zü)

Schukat, Halle A5, Stand 353