Embedded Mikroprozesoren STMicroelectronics zeichnet EBV aus

STMicroelectronics kürt EBV Elektronik als weltweit erstes Unternehmen zum »SPEArTM Participant Distributor«. Die beiden SPEAr-Produktfamilien von Embedded-Mikroprozessoren (eMPU) basieren auf ARM-Cores.

Mit SPEAr zielen die Avnet-Tochter EBV und Hersteller ST auf Applikationen wie Fertigungsautomatisierung (Ethernet-basierende Feldbusse), SPS, industrielle HMIs, Smart Metering und VoIP sowie Sicherheits- und Kamerasysteme. Die eMPUs der SPEAr3xx-Serie (Basis ARM926-Core) enthalten ein oder zwei Rechnerkerne und arbeiten mit 333 MHz Taktfrequenz. Zwei Cores hat die vor kurzem vorgestellten SPEAr600-Serie auf Basis der Cortex A9engine, die mit 600 MHz getaktet ist und eine Rechenleistung von 3.000 MIPS erbringt. Muster der SPEAr3xx/600-Familien und die Entwicklungsboards sind ab Lager lieferbar.
Bernhard Rauscher, Director of Marketing bei STMicroelectronics, begründet die Auszeichnung des Vertriebspartners EBV mit dessen »flächendeckendem Netzwerk an gut ausgebildeten Applikationsingenieuren, die SPEAr und die zugehörigen Betriebssysteme wie Linux und Integrity sofort unterstützen können«. Das EBV-SPEAr-Kompetenzzentrum leiste »qualifizierte, technische Kundenunterstützung bis hinunter zu Low-Level-Treibern und offeriert zusammen mit unseren Experten auch kundenspezifische SPEAr-Lösungen«.
Rudy Van Parijs, Vice President Technical Development von EBV, zufolge werden die eMPU-Familien SPEAr3xx und SPEAr600 »zusammen mit Entwicklungsboards und einem Linux-Board-Support-Paket angeboten«. Diese beiden Familien verfügen über umfangreiche Standard-Peripherie wie DDR2 I/F, CAN, UART, SPI, I2C, IRQ, USB, Ethernet, Flash I/F, Achtkanal-ADC und Spezial-Peripherie wie JPEGCodec, Krypto-Coprozessor, Kamera- Schnittstelle und LCD-Controller. »Damit können Kunden sehr schnell mit ihren eigenen Entwicklungen beginnen«, versichert Parijs. Wahlweise können diese Entwicklungen mit einer der SPEAr-Evaluierungsboards oder einem kundeneigenen Applikationsboard und dem aufgesetzen SPEAr320-Core-Board erfolgen.