Generationswechsel Stabübergabe bei APM-Electronic

Staffelübergabe an die nächste Generation (v.l.): Jennifer Wacker, Jürgen Wacker, Klaus Knebel
Staffelübergabe an die nächste Generation (v.l.): Jennifer Wacker, Jürgen Wacker, Klaus Knebel

Jürgen Wacker, Gründer des Distributors APM-Electronic Components, übergibt die Geschäfte an die nächste Generation.

Neben dem seit 2003 im Unternehmen angestellten Geschäftsführer Klaus Knebel übernimmt die Tochter des Gründers, Jennifer Wacker, als Prokuristin die Gesellschaft. Jürgen Wacker unterstützt die beiden Nachfolger in der Übergabephase und steht dem Unternehmen auch weiterhin beratend zur Verfügung.

Als er im Jahr 1993 das Handelsunternehmen APM-Electronic Components in Friedrichsdorf gründete, dachte Jürgen Wacker nicht daran, dass er ein Unternehmen ins Leben gerufen hat, das sich als Bindeglied von weltweiten Herstellern und als Partner der deutschen und europäischen Elektronikindustrie einen festen Platz in der Distributionslandschaft schaffen würde. Das Erfolgsrezept führt Wacker außer auf die fachliche Kompetenz und Zuverlässigkeit, auch auf seine Unterneh-mensphilosophie zurück, die er schon im Unternehmensnamen fest verankert hat: Anders.Persönlich.Miteinander.

Seinem Standort in Friedrichsdorf im Taunus ist APM-Electronic Components nach mehrfachen expansionsbedingten Umzügen treu geblieben. Seine Leistungen will das Unternehmen auch künftig weiter ausbauen: zum einen als Elektronikdistributor und Design-in-Partner für passive Bauteile und Elektromechanik; zum anderen  als weltweiter Einkaufspartner elektronischer Komponenten, inklusive aktiver Bauteile durch die Zusammenarbeit mit Distributoren auf anderen Kontinenten. »Die Qualität originaler Bauteile und die offizielle Gewährleistung des Herstellers ist bei dieser Beschaffung zu jeder Zeit sichergestellt«, unterstreicht APM auf seiner Webseite.