Panasonic und MSC kooperieren im Wireless-Bereich Smart-Metering-Applikationen im Visier

Panasonic und MSC weiten mit einem paneuropäischen Distributionsvertrag ihre Zusammenarbeit im Wireless-Bereich über Deutschland hinaus aus.

Die Palette der Panasonic Electronic Devices Europe (PEDEU) reicht von Short-Range-ISM-Modulen für den Bereich 400 bis 900 MHz über ein Wireless-M-Bus-Modul und 802.15.1-konforme Bluetooth-Module bis hin zu 802.15.4-Mesh-Network-Modulen. Ein Fokus liegt dabei auf den Metering-Anwendungen und Bluetooth-Profilen für medizintechnische Applikationen. »In den ersten beiden Jahren der paneuropäischen Zusammenarbeit werden wir uns deshalb vorrangig auf Smart-Metering-, Smart-Grid- und Medical und Health-Care-Applikationen konzentrieren«, sagt Walter Puhl, Leiter der im Januar dieses Jahres personell deutlich aufgestockten HF-Gruppe von MSC. In diesen Bereichen könnten beide Unternehmen »auf langjährige Erfahrung in der Applikationsentwicklung zurückgreifen«, um Kunden bei der Lösungen ihrer individuellen Probleme zielgerichtet zu unterstützen.