Premiere Schukat erstmals auf der embedded world

Die neue Lagertechnik mit Bau des neuen Logistikzentrums, zuverlässige Lieferung und individueller Kundenservice stehen bei Schukat im Fokus.

Zum ersten Mal stellt Schukat electronic auf der embedded world aus. Der Distributor präsentiert sich mit den Produktbereichen Stromversorgungen, elektromechanische Komponenten und Grafik-Displays.

Zu den Produkt-Highlights unter den Stromversorgungen zählen Netzteile und DC/DC-Wandler für den Einsatz in Industrie und Medizintechnik. Die kompakten Industrie-Netzteile der Serie IRM-01 bis IRM-60 von Mean Well für die Leiterplattenmontage (1-60W) erfüllen die EMV-Norm EN55032 Class B und benötigen keine zusätzliche externe Beschaltung. Mit MPM-05 bis MPM-30 bietet Mean Well kompakte medizinische Netzteile für die Leiterplatte (5-30W) mit 2-MOPP-Isolation, kleinem Standby-Verbrauch und sehr niedrigen Ableitströmen. Im nur 1x1 Zoll großen Gehäuse führt Recom die 5-Watt-Netzteile RAC05-K. Zu den neuen und kostengünstigen 1-Watt DC/DC-Wandlern gehören REM-1 von Recom für den medizinischen Einsatz sowie SNTF01 und DETN-01 von Mean Well.

Das breite Sortiment an elektromechanischen Komponenten umfasst die vielfältigen Lösungen von Panasonic, Relais der wichtigsten namhaften Hersteller sowie Steckverbinder und Gehäuse. Eine Besonderheit für das Wärmemanagement stellt die Soft-PGS dar, ein Upgrade der Pyrolytischen Grafitfolie von Panasonic: Als komprimierbare Variante der herkömmlichen PGS-Folie lässt sie sich noch besser an unebene Oberflächen anpassen. Beide verfügen über eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit und effiziente Wärmeverteilung.

Im Bereich Grafik-Displays führt Schukat die gesamte Produktpalette der Hersteller display elektronik, Electronic Assembly und Evervision mit rund 500 verschiedenen Typen ab Lager. Unter den Neuheiten befinden sich die OLED-Grafikmodule von Electronic Assembly (Typen EAW128128_), die jetzt auch mit kreisrunder Anzeige in den Farben Weiß, Gelb und Blau zur Darstellung von Zeigerinstrumenten erhältlich sind. Die neuen E-Paper-Displays von display elektronik eignen sich vor allem für die Anzeige von statischen Bildinhalten und überzeugen durch ihre minimale Leistungsaufnahme.

Halle 4A, Stand 635