Karl Kruse GmbH/AEM Schnell wirkende SMD-Sicherungen für Low-Power-Anwendungen

Tragbare elektronische Geräte adressiert AEMs schnell wirkende SMD-Dünnschichtserie T0603FF (Vertrieb: Karl Kruse) mit Nennströmen von 0,15 bis 5 A.
Tragbare elektronische Geräte adressiert AEMs schnell wirkende SMD-Dünnschichtserie T0603FF (Vertrieb: Karl Kruse) mit Nennströmen von 0,15 bis 5 A.

Für tragbare elektronische Geräte hat AEM die glasfaserverstärkten Epoxidharz-Chip-Sicherungen T0603FF entwickelt. Die Bausteine mit niedrigem DCR halten hohen Einschaltströmen stand, zudem punkten sie mit schneller Klärungszeit und niedrigen Stromstärken.

Erhältlich ist die von der Karl Kruse GmbH distribuierte Dünnschichtserie T0603FF mit Nennströmen von 0,15 bis 5 A. Die SMD-Sicherungen kombinieren die Fähigkeit hoher Einschaltströme mit sehr schnellen Clearing bei 200 % des Nennstroms. Die Low-Profile im 0603-Format sind in glasfaserverstärkter Epoxidharz-Technologie in Kombination mit Nickel und Zinn-Kupfer aufgebaut.

Geeignet ist die T0603FF-Serie für batteriebetriebene Anwendungen wie Notebooks und Tablets, Kameras, Bluetooth-Kopfhörer und andere tragbare elektronische Geräte.