RS ist weltweiter Partner Rosenberger setzt erstmals auf Distribution

Umfangreiches Spektrum an Leiterplatten-Steckverbindern von Rosenberger
Leiterplatten-Steckverbinder gehören zum umfangreichen Spektrum von Rosenberger. Hier eine schematische Darstellung im Altium Design-Tool.

RS Components hat eine weltweite Distributionsvereinbarung mit Rosenberger geschlossen. Die Ernennung von RS zum autorisierten Vertriebspartner signalisiert eine neue Vertriebsausrichtung von Rosenberger, denn der Hersteller hat seine Produkte bisher direkt an die Kunden verkauft.

Das Rosenberger Produktprogramm, das jetzt bei RS und Allied ab Lager geführt wird, umfasst HF-Koaxialsteckverbinder, Produkte für die HF-Messtechnik, HF-Steckverbinder für die Automobilelektronik, Medizintechnik und industrielle Elektronik sowie Produkte für Fiber Optics.

Der Distributor wird die Produktpalette kontinuierlich erweitern und soll bei der Einführung neuer Produkte die Lieferung ab Lager sicherstellen. Eine breite Palette der Rosenberger Produkte kann jetzt über die Websites von RS und Allied bestellt werden, was für die Anwender weltweit einen verbesserten Zugriff auf diese Komponenten bedeutet. »Die Entscheidung zur Zusammenarbeit mit RS ist Teil der Erweiterung unserer bestehenden Strategie des direkten Kontakts und der Belieferung der Kunden«, sagte Dr. Tosja Zywietz, Chief Strategy Officer von Rosenberger.

»Es ist für uns äußerst sinnvoll, mit einem Vertriebspartner, der im Markt für Steckverbinder, passive und elektromechanische Bauelemente (IP&E) über eine hohe Kompetenz verfügt, zusammenzuarbeiten. Für uns ist nicht nur die erstklassige Logistik von hoher Bedeutung, sondern auch der zukunftsorientierte Ansatz zur Betreuung der Kunden durch vielseitige E-Commerce-Initiativen und Online-Entwicklungsressourcen. Wir sehen deutliche Wachstumschancen, die sich durch diese Allianz ergeben.«