RS Components RJ45-Steckverbinder von Phoenix Contact

Die neue Serie robuster RJ45-Steckverbinder bietet 360°-Abschirmung und ist auf den Einsatz in der Netzwerk- und Datenkommunikation ausgerichtet
Die neue Serie robuster RJ45-Steckverbinder bietet 360°-Abschirmung und ist auf den Einsatz in der Netzwerk- und Datenkommunikation ausgerichtet

RS Components hat sein Programm um eine neue Serie von RJ45-Steckverbindern von Phoenix Contact erweitert.

Die CUC-Serie von Phoenix Contact kombiniert das zuverlässige RJ45-Format mit einer innovativen werkzeuglosen Montagetechnik. Das einteilige Design ermöglicht es, die Steckverbinder auch an schwer zugänglichen Stellen einfach zu installieren. Weil es sich um eines der beliebtesten Steckverbinder-Formate handelt, setzen auch Ingenieure und Techniker aus dem Bereich Netzwerk- und Datenkommunikation die RJ45-Typen häufig ein.

Sie eigenen sich für den Einsatz auch dort, wo die Anschlüsse nicht versehentlich entfernt werden dürfen (Version 14 Push-Pull Interlocking), für die Montage ohne spezielle Werkzeuge und garantieren hohe Stoß- und Vibrationsfestigkeit. Die Serie bietet auch eine 360°-Abschirmung mit einem hohen ESD- und  EMC-Widerstand, um die Integrität von Datenübertragungen zu schützen.

Die CUC-Serie umfasst eine Reihe von IP65/IP67-RJ45-Anschlussstecker für Cat5e-Anschlüsse, einschließlich gerader und rechtwinkliger Kabelverbindungen. Hinzu kommen Leiterplatten-Befestigungsrahmen für die Verwendung mit RJ45-Buchsen sowie Cat5e und Cat6a RJ45 STP-Abschirmungsbuchseneinsätze und eine RJ45-Schutzabdeckung.

Die CUC Reihe industrieller RJ45-Steckverbinder von Phoenix Contact ist ab sofort bei RS Components in den Regionen EMEA und Asien-Pazifik erhältlich.