Kleinster Stand-Alone Computer mit Bluetooth Low Energy RFduino macht Arduino fit für Bluetooth 4.0

Auf der embedded world zeigt Rutronik den kleinsten Stand-Alone Computer mit integriertem Bluetooth Low Energy: Er trägt den Namen RFduino, ist von RFdigital und basiert auf dem Nordic Semiconductor nRF51822.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind AD-Wandler und GPIOs. Der RFduino ist mit diversen Shields bestückbar und ab sofort über Rutronik erhältlich. 

RFduino ist das erste Arduino-kompatible Board, das sich mit Bluetooth v4.0-kompatiblen Smartphones oder Tablets steuern lässt. Das Board enthält das 2,4GHz Modul RFD22301, das auf dem nRF51822-Chip von Nordic Semiconductor basiert. Neben dem 2,4GHz Transceiver, der Bluetooth Low Energy, Gazell, ShockBurst und weitere Funkprotokolle umsetzen kann, enthält der RFduino auch einen 32-Bit-Cortex ARM M0 Mikrocontroller, 256kB Flash und diverse Peripherie zur Ein- und Ausgabe. Rutronik bietet exklusiv für Geschäftskunden in Europa eine Reihe von unterschiedlich umfangreichen RFduino Development Kits in verschiedenen Preiskategorien. Als Betriebssystem und Funkstack kann man eine Arduino Variante flashen oder die Software von Nordic Semiconductor einsetzen. Dank einer großen Reihe verschiedener Shields lässt sich in kurzer Zeit ein Prototyp zusammensetzen, der mit wenig Aufwand für großvolumige Serienproduktionen umgebaut werden kann.