Advertorial Online-Tools zur Realisierung von Projekten aus der Perspektive eines Anwenders

Einkauf und Entwicklung online erledigen
Einkauf und Entwicklung online erledigen

Will man online Komponenten suchen, detaillierte Designs ausarbeiten und im Anschluss die für die Fertigung benötigten Stücklisten erstellen, ist die Suche mitunter ebenso kompliziert und langwierig wie Papierarbeit. Häufig erfordert die Informationsbeschaffung im Web erheblichen Aufwand. Eine einzelne Quelle wie parts.arrow.com schafft hier Abhilfe und erleichtert Aufgaben wie Suche und Design.

parts.arrow.com bietet heute mit die besten und wirkungsvollsten web-basierten Tools der Industrie in einer Plattform vereint und stellt Nutzern damit die erforderliche Unterstützung zur Seite, um sich rasch von der ersten Suche über zusammengestellte Komponenten bis hin zum baureifen Entwurf bewegen zu können.

10 Fakten zu parts.arrow.com

1. Intuitiver Zugriff  auf benötigte Funktionen

Sobald Sie die Website öffnen, sehen Sie auf einen Blick alle Tools, die Sie zur Erledigung Ihrer Aufgaben benötigen. Verlinkungen zu den Produkten und Designtools sind übersichtlich an der linken Bildschirmseite angeordnet und die Suchoption, die durch Eingabe einer Teilenummer oder eines Stichworts genutzt werden kann, befindet sich am oberen Seitenrand. Man sieht sofort, dass bei der Entwicklung der Suchwerkzeuge fachliches Verständnis für technische Spezialisten und Einkäufer und ihrer Methoden zur Auswahl der benötigten Teile im Vordergrund stand. Ein Entwickler beispielsweise wird sich häufig an seinen Kenntnissen eines erforderlichen Bauteils orientieren, bevor er spezifische Parameter auswählt. 

2. Vielseitige Optionen  zur Komponentenauswahl für 45 Produktkategorien

Es werden Produktauswahltools für 45 verschiedene Produktkategorien angeboten. Jedes einzelne ist auf die Suche mit Schlüsselparametern von Komponenten in der jeweiligen Kategorie abgestimmt. Dies gewährleistet die zielgerichtete, effiziente und einfache Bedienbarkeit der Auswahltools. Bevor Sie die Auswahlfunktion für eine bestimmte Kategorie öffnen, können Sie außerdem die Unter-
kategorien-Schaltfläche anwählen. Diese bietet eine intuitive erste Filterfunktion, die zu einer hilfreichen „Find my ... “ Schaltfläche führt, mit der Sie rasch und einfach das richtige Teil aus einer Reihe von geeigneten Produkten aller auf der Website gelisteten Hersteller identifizieren können.

3. Auswahl entscheidender Supply-Chain-Kriterien

Neben der Auswahl von Produkten anhand ihrer wichtigen technischen Eigenschaften können Sie Ihre Suche auch verfeinern, um nur Produkte anzuzeigen, die auf Lager sind oder für die ein Referenzdesign oder ein Development-Kit verfügbar ist. Das kann dazu beitragen, potentiell zeitaufwendige Fallstricke in einer späteren Projektphase zu vermeiden.

4. Informationen über Ihre bevorzugten Hersteller

Alternativ wird die Suche nach Herstellern unterstützt, d. h. Sie können direkt die Teile Ihrer bevorzugten Hersteller anzeigen. Die Herstellerseiten bieten Zugriff auf alle Komponenten und zusätzliche Daten sowie Anwendungshinweise, Entwicklungstools, Referenzen und ggf. auch IP-Blöcke. Falls der ausgewählte Hersteller spezielle Events anbietet wie etwa Seminare, finden Sie die entsprechenden Informationen ebenfalls an dieser Stelle.

5. Einrichtung eigener Alerts

Die Elektronikkomponenten-Märkte bewegen sich rasend schnell, und die Situation in Bezug auf Spezifikationen, Preise oder Verfügbarkeit von Komponenten kann sich jederzeit ändern. Egal, ob Sie Entwickler sind oder aus dem Einkauf kommen, Sie müssen auf dem neuesten Stand sein, um zu verhindern, dass Sie Komponenten angeben, die sich in der benötigten Zeit nur schwer beschaffen lassen, oder um lange Beschaffungszeiten und Zuteilungs- oder andere Lieferprobleme zu vermeiden. Auf parts.arrow.com können Sie Ihre eigenen Alerts einstellen, um Neuigkeiten über ausgewählte Hersteller oder Teile zu erhalten: falls sich irgendetwas ändert, erhalten Sie eine automatische Mitteilung, die es Ihnen ermöglicht, rechtzeitig entsprechende Maßnahmen zu treffen.

 

parts.arrow.com bietet heute mit die besten und wirkungsvollsten web-basierten Tools der Industrie in einer Plattform vereint und stellt Nutzern damit die erforderliche Unterstützung zur Seite, um sich rasch von der ersten Suche über zusammengestellte Komponenten bis hin zum baureifen Entwurf bewegen zu können.

10 Fakten zu parts.arrow.com

1. Intuitiver Zugriff
auf benötigte Funktionen

Sobald Sie die Website öffnen, sehen Sie auf einen Blick alle Tools, die Sie zur Erledigung Ihrer Aufgaben benötigen. Verlinkungen zu den Produkten und Designtools sind übersichtlich an der linken Bildschirmseite angeordnet und die Suchoption, die durch Eingabe einer Teilenummer oder eines Stichworts genutzt werden kann, befindet sich am oberen Seitenrand. Man sieht sofort, dass bei der Entwicklung der Suchwerkzeuge fachliches Verständnis für technische Spezialisten und Einkäufer und ihrer Methoden zur Auswahl der benötigten Teile im Vordergrund stand. Ein Entwickler beispielsweise wird sich häufig an seinen Kenntnissen eines erforderlichen Bauteils orientieren, bevor er spezifische Parameter auswählt. 

2. Vielseitige Optionen
zur Komponentenauswahl
für 45 Produktkategorien

Es werden Produktauswahltools für 45 verschiedene Produktkategorien angeboten. Jedes einzelne ist auf die Suche mit Schlüsselparametern von Komponenten in der jeweiligen Kategorie abgestimmt. Dies gewährleistet die zielgerichtete, effiziente und einfache Bedienbarkeit der Auswahltools. Bevor Sie die Auswahlfunktion für eine bestimmte Kategorie öffnen, können Sie außerdem die Unter-
kategorien-Schaltfläche anwählen. Diese bietet eine intuitive erste Filterfunktion, die zu einer hilfreichen „Find my ... “ Schaltfläche führt, mit der Sie rasch und einfach das richtige Teil aus einer Reihe von geeigneten Produkten aller auf der Website gelisteten Hersteller identifizieren können.

3. Auswahl entscheidender Supply-Chain-Kriterien

Neben der Auswahl von Produkten anhand ihrer wichtigen technischen Eigenschaften können Sie Ihre Suche auch verfeinern, um nur Produkte anzuzeigen, die auf Lager sind oder für die ein Referenzdesign oder ein Development-Kit verfügbar ist. Das kann dazu beitragen, potentiell zeitaufwendige Fallstricke in einer späteren Projektphase zu vermeiden.

4. Informationen über
Ihre bevorzugten Hersteller

Alternativ wird die Suche nach Herstellern unterstützt, d. h. Sie können direkt die Teile Ihrer bevorzugten Hersteller anzeigen. Die Herstellerseiten bieten Zugriff auf alle Komponenten und zusätzliche Daten sowie Anwendungshinweise, Entwicklungstools, Referenzen und ggf. auch IP-Blöcke. Falls der ausgewählte Hersteller spezielle Events anbietet wie etwa Seminare, finden Sie die entsprechenden Informationen ebenfalls an dieser Stelle.

5. Einrichtung eigener Alerts

Die Elektronikkomponenten-Märkte bewegen sich rasend schnell, und die Situation in Bezug auf Spezifikationen, Preise oder Verfügbarkeit von Komponenten kann sich jederzeit ändern. Egal, ob Sie Entwickler sind oder aus dem Einkauf kommen, Sie müssen auf dem neuesten Stand sein, um zu verhindern, dass Sie Komponenten angeben, die sich in der benötigten Zeit nur schwer beschaffen lassen, oder um lange Beschaffungszeiten und Zuteilungs- oder andere Lieferprobleme zu vermeiden. Auf parts.arrow.com können Sie Ihre eigenen Alerts einstellen, um Neuigkeiten über ausgewählte Hersteller oder Teile zu erhalten: falls sich irgendetwas ändert, erhalten Sie eine automatische Mitteilung, die es Ihnen ermöglicht, rechtzeitig entsprechende Maßnahmen zu treffen.