Bis zu 100.000 Pakete pro Tag Neues Conrad-Lager: Exklusiver Einblick hinter die Kulissen

Rund 2,5 Jahre später, am 13.November 2014, wurde die Erweiterung des Logistikzentrums in Betrieb genommen. (von links nach rechts: Klaus Conrad, Werner Conrad und der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer geben das Startsignal für die neue Logistik)
Am 13.November 2014 wurde die Erweiterung des Conrad-Logistikzentrums in Betrieb genommen.

Vor wenigen Monaten hat Conrad sein neues Logistikzentrum am Autobahnknotenpunkt in Wernberg-Köblitz/Oberpfalz eröffnet. Es gilt als eine der modernsten Distributionszentren in Europa. Unsere Bildergalerie zeigt einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen.

Mit über 600.000 Artikeln im Sortiment ist das Familienunternehmen Conrad einer der größten Technikanbieter Europas. Seit 1997 zählt das Unternehmen zu den 10 meist besuchten Online-Shops in Deutschland und beliefert weltweit Business- und Privatkunden sowie die eigenen Conrad-Filialen.

Um das Unternehmen für den weiteren Expansionskurs zu rüsten, wurden mit einem Investitionsvolumen von 56 Mio. Euro die Lager- und Versandkapazitäten des Logistikzentrums erweitert und die  Versandkapazität auf bis zu 100.000 Pakete pro Tag an Business- und Privatkunden zusätzlich zur Belieferung der europaweit über 30 Filialen erhöht. Mehr Daten&Fakten gibt es in unserer Bildergalerie zu sehen. 

 

Bilder: 15

Conrad Electronic hinter den Kulissen

Conrad Electronic hinter den Kulissen