Ausgezeichnete Umweltbilanz »München für Klimaschutz« ehrt EBV

Bernd Schlemmer (links) freut sich über die Auszeichnung von Münchens Bürgermeister Monatzeder

Das Klimaschutz-Engagement von EBV trägt weitere Früchte: Münchens Bürgermeister Hep Monatzeder hat EBV die Gold-Mitgliedschaft für herausragendes Engagement im »München für Klimaschutz-Club« der Stadt München verliehen.

Ganz konkret wurde der Halbleiter-Distributor für sein Klimaschutz-Engagement und die Verbesserung der CO2-Bilanz geehrt.

So hat EBV beispielsweise den Mitarbeitern des Münchner Rathauses Dienst-E-Bikes samt Ladestation zur Verfügung gestellt und Teilebereiche des Schottenhamels Zelt auf dem Münchner Oktoberfest mit LEDs beleuchtet. 

Aber auch im eigenen Haus setzt EBV mit seinem ECOmise it-Umweltprogramm auf den Klimaschutz:  »Für viele Unternehmen ist ihr Engagement im Umweltschutz ein heißes Thema geworden – für EBV jedoch ist die ECOmise it-Initiative seit Jahren fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.

Ich denke, diese Auszeichnung unterstreicht wie ernst wir das Thema Klimaschutz nicht nur als globales Thema für die EBV nehmen, sondern wie wir es auch auf lokaler Ebene umsetzen«, unterstreicht  Bernd Schlemmer, Vice President Communications von EBV, der die Auszeichnung im Münchner Rathaus von Bürgermeister Hep Monatzeder in Form einer Urkunde entgegengenommen hat.