Globales Vertriebsabkommen Mouser erweitert Linecard um Chips von Melexis

Sensor-, Treiber- und Kommunikations-ICs von Melexis für Branchen wie Automotive, die Automation und die Medizintechnik vertreibt ab sofort Mouser Electronics.
Sensor-, Treiber- und Kommunikations-ICs von Melexis für Branchen wie Automotive, die Automation und die Medizintechnik vertreibt ab sofort Mouser Electronics.

Gemäß eines soeben abgeschlossenen, weltweit gültigen Distributionsabkommens offeriert Mouser Electronics Sensor-, Treiber- und Kommunikations-ICs von Melexis. Adressiert werden damit die Bereiche Automotive, Consumer, Industrie, Home/Building Automation und Medizintechnik.

Mit dieser Kooperation erweitert Melexis laut Gianluigi Morello, Global Sales Director bei Melexis, sein Distributionsnetz: »Wir haben in diesem Jahr erhebliche Fortschritte beim Ausbau unseres weltweiten Distributionsnetzes erzielt.« Die Zusammenarbeit mit Mouser sei »ein wesentlicher Bestandteil dieser Anstrengungen«.

Melexis’ Portfolio umfasst Magnetsensoren, Bildverarbeitungs-ICs, MEMS-Drucksensoren, Motorsteuerung-ICs und Komponenten für die drahtlose wie auch drahtgebundene Kommunikation. Darunter befindet sich etwa der via Software anpassbare Sensor MLX90393 aus Basis der Triaxis-Technologie. Das flexible Micropower-Magnetometer bietet 16 Bit Auflösung für Magnetfeldmessungen entlang den x-, y- und z-Achsen (inklusive Temperaturmessung). Das Automotive-Segment adressiert das Digital-IR-Thermometer MLX90614, das eine berührungslose Messung von Objekttemperaturen von bis zu +380 °C mit einer Genauigkeit von 0,5 °C ermöglicht.